Sozialarbeit mit therap. Zusatzqualifiktion (m/w/d) (Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin)

Für eine bundesweite Modelleinrichtung (Intensivpädagogische Einrichtung "Horizont") am Standort Rockenberg/Wetteraukreis suchen wir Sie.

Sie sind Sozialpädagoge/Sozialarbeiter mit therapeuticher Zusatzqualifikation oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (m/w/d)? Dann bewerben Sie sich!

Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team, das 6 Jugendliche in einem familienähnlichen Kontext unterstützt. Die Jugendlichen sind ab 12 Jahre alt und werden aufgrund der besonderen Lebenserfahrungen intensivpädagogisch im Schlüssel 1:1 begleitet werden. Für Ihre wichtige und erfolgreiche Arbeit erhalten Sie die notwendige und erforderliche Unterstützung. Das geplante Wohnprojekt wird wissenschaftlich evaluiert. Mit Ihrer Arbeit tragen Sie bundeweit zu neuen Erkenntnissen bei.

Aufgabenschwerpunkte:
- Mitgestaltung der Erstkontakte vor Aufnahme, Durchführung der Aufnahme und aktive Teilnahme an allen pädagogischen Bemühungen
- Begleitung der Jugendlichen im Alltag, der Bewältigung der schulischen Anforderungen, der Schulaufgaben, der Freizeitgestaltung
- Verantwortliche Fallkoordination (Casemanagement) für mindestens einen Jugendlichen in der Funktion als Bezugsbetreuer/in, d.h.
- Aufbau und Wahrnehmung aller erforderlichen Kooperationskontakte zu vorhergehenden, begleitenden und nachfolgenden Institutionen, z. B. Kliniken, Ärzten, Psychotherapeuten, Heimen, Schulen und verantwortlichen Lehrkräften, Jugendgerichtshilfe, Jugendamt, Elternhaus, ambulante Hilfen, Beratungsstellen.
- Einleitung, Sicherstellung und Steuerung der internen und externen pädagogischen und therapeutischen Maßnahmen,
- Begleitung des Jugendlichen in den Phasen des Aufenthaltes und Unterstützung beim Phasenwechsel,
- Vorbereitung von Fallkonferenzen und Gesprächen
- Verlaufsdokumentation und Berichtserstellung
- Früh-, Spät und Nachtdienste sowie Wochenenddienste
- Teilnahme an Supervision sowie Dienst- und Teambesprechungen

Qualifikationen:
- Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium in einem erziehungswissenschaftlichen Bereich
- Idealerweise fachspezifische Fort- und Weiterbildungen
- Berufliche Vorkenntnisse von Vorteil
- Empathie für die Klientel
- Kenntnisse der Jugendhilfearbeit

Beschäftigungsumfang: 38,5 wtl. Arbeitsstunden (Vollzeit, Wochenende, Schicht, Nachtbereitschaft sowie Wochenend- und Feiertagsdienste!)
Teilzeit ist möglich!

Ab dem 01.12.2020, befristetes Arbeitsverhältnis für 24 Monate, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich!

Arbeitsort: Wohnbacher Weg 12, 35519 Rockenberg, Hessen

Wenn Sie für das Aufgabengebiet aufgeschlossen sind und einen interessanten Arbeitsplatz suchen, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bestenfalls per
Email mit Angabe der Referenznummer 1180663547 zu (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über unsere Arbeit vorab. Auskunft erteilt Ihnen Herr Hirsch oder Herr Frank (Tel. 069 7434800).