Therapiedorf Villa Lilly in Bad Schwalbach / Außenorientierung Bleidenstadt

Info

Aktuelles/NEWS !!!

Die nächsten Informationstage mit Vorgespräch für interessierte Patienten/innen finden statt am:

Montag, 16.01.2017
Montag, 20.02.2017
Montag, 20.03.2017
Montag, 24.04.2017
Montag, 15.05.2017

jeweils um 14.00 Uhr (Ende ca. 16.00 Uhr). Treffpunkt im Haus Claire.
 
Eingeladen sind zur Aufnahme im Therapiedorf Villa Lilly vorgesehene Bewerber/innen, interessierte Mitarbeiter/innen von Entsendestellen
und Angehörige.
 
Telefonische oder schriftliche Anmeldung bei Frau Friedchen (06124 7008-10) notwendig.

 


Autorenlesung und Theater
Hubertus Becker liest am 26.10.2016 um 19:00 Uhr im Therapiedorf Villa Lilly Auszüge aus seinem neuen Buch: "Globale Nomaden". Unterstützt und begleitet wird diese Autorenlesung durch die Theatergruppe des Therapiedorf Villa Lilly, die einzelne Szenen in ein Theaterspiel umsetzen. Die Theatergruppe ist ein indikatives Behandlungsangebot im Therapiedorf Villa Lilly und steht unter der Leitung von Andreas Roskos. Die Regie dieses interessanten Abends liegt bei Herrn Roskos. Der Eintritt ist frei.

Das Plakat können Sie sich hier downloaden!


Presse, TV, Öffentlichkeitsarbeit !!!

 


Ein interessanter Fernsehbeitrag wurde vom hessischen Fernsehen bei uns im Therapiedorf Villa Lilly gedreht und in der Sendung "defacto" am 16.03.2014 ausgestrahlt.
Den Beitrag des Hessischen Rundfunks über das Thema: "Crystal Meth - Vormarsch einer tödlichen Droge" können Sie sich hier anschauen!


 Besuchen Sie das Therapiedorf Villa Lilly auf facebook.


Das Therapiedorf Villa Lilly ist eine stationäre Einrichtung zur medizinischen Rehabilitation für drogen- und mehrfachabhängige Patientinnen und Patienten.

Indikation:
Drogen- und mehrfachabhängige Erwachsene, psychische Komorbidität, Paare, Eltern mit Kindern, Aufnahmen im Verlauf der Schwangerschaft
Entwöhnungsbehandlungen bis zu 40 Wochen (mit interner Adaption), Kurzzeittherapie, Wiederholungsbehandlungen, Auffangbehandlung nach erfolgtem Rückfall, ambulant - stationäre Kombinationsangebote

Bettenzahl:
85 Betten verteilt auf drei Behandlungshäuser und 10 Plätze für Kinder von 0 – 6 Jahren

Verfügbare Plätze:  
telefonisch erfragbar

Aufnahmevoraussetzung:
Kostenzusage, körperliche Entzugsbehandlung

Besonderheiten:
Fachkonzept für eine integrierte medizinische Rehabilitation zur kombinierten ambulant-stationären Behandlung psychisch komorbider Patientinnen und Patienten

Fachkonzept zur Behandlung drogen- und mehrfachabhängiger Eltern mit ihren Kindern im Vorschulalter, Kinderhaus Mini Lilly mit 10 Plätzen

Kosten- und Leistungsträger:
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Hessen, alle anderen Deutschen Rentenversicherungsträger, überörtliche Sozialhilfeträger, Krankenkassen, Jugendämter


Qualitätsmanagement
Das Therapiedorf Villa ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und BAR / CaSu zertifiziert.

 

Ansprechpartner

Einrichtungsleitung

 

Einrichtungsleitung

Udo Röser (Therapeutische Leitung)
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon 06124 7008 11
 

Michael Schwind (Dienstliche Leitung)
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon 06124 7008 28

Ärztliche Leitung

 

 

Stv. Ärztliche Leitung

Herr Lothar Türbsch
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon 06124 7008 13
  Sabine Schubert
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon 06124 7008 0

Leitung

   

Ulrich Claussen
(Koordination amb. und stat. medizinische Rehabilitation)
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon 06124 7008 12

   

 

Stand: 11/2016